für Jugendliche

für Jugendliche

Ich weiß nicht mehr weiter, was kann ich tun?

Wenn du das Gefühl hast, Hilfe zu brauchen, dann kannst du mich gerne anrufen oder mir eine Email schreiben ( kontakt@praxis-reinbek.de). Wir werden dann einen Termin zum Kennenlernen vereinbaren. Wenn du 15 Jahre oder älter bist, kannst du dich auch ohne das Wissen deiner Eltern in meiner Praxis vorstellen. Bringe dafür bitte unbedingt deine Krankenversicherungskarte mit. Wenn wir nach den ersten Gesprächen eine Therapie beginnen wollen, müssen deine Eltern darüber zumindest informiert werden.


Werden meine Eltern von der Therapie erfahren?

Jeder Psychotherapeut unterliegt der Schweigepflicht. Das bedeutet, dass alles, was du mir erzählst, auch unter uns bleiben wird. Manchmal ist es gut und wichtig, dass deine Eltern bestimmte Dinge erfahren. Dann werde ich dies mit dir besprechen, denn ohne deine Zustimmung darf ich ihnen nichts erzählen.

Eine Therapie kann ohne das Wissen deiner Eltern erst stattfinden, wenn du mindestens 15 Jahre alt bist. Solltest du jünger sein, so benötige ich das Einverständnis deiner Eltern.


Was passiert, wenn ich an einem Termin nicht kann oder ihn vergessen habe?

Bitte achte darauf, dass du die vereinbarten Termine wahrnimmst. Falls du krank sein solltest oder aus einem anderen Grund nicht kommen kannst, sage bitte den Termin mindestens einen Tag vorher ab.

Wenn du einen Termin vergessen hast, ist das beim ersten Mal noch in Ordnung. Passiert dies jedoch häufiger als ein Mal, muss ich deinen Eltern eine Rechnung über den versäumten Termin stellen.